Lampo2

Lampo2 ist die konsequente Weiterentwicklung der Projektstudie Lampo von 2009: Mit einer noch höheren Well-To-Wheel Effizienz, optimierter Aerodynamik und geringerem Gewicht ist Lampo2 gleichzeitig noch leistungsfähiger als sein Vorgänger (300 kW/408 PS, 640 Nm, 0-100 km/h in 5 Sekunden, 200 km/h Maximalgeschwindigkeit).

EVTEC war bei diesem Fahrzeug für die Auslegung des gesamten Elektrischen Systems verantwortlich. Von der Auswahl der optimalen Komponenten über die Auslegung des Systems bis hin zur Realisation und Inbetriebnahme des Systems:

Lampo2 wurde hinsichtlich der Grid-Integration stark weiterentwickelt und verfügt so z.B. über vier unterschiedliche Lademodi: Einphasig für den Ladevorgang über Nacht, sowie mit integriertem "Control-Pilot" für 1-Phasen Ladungen an öffentlichen Ladestellen (Mode 3) , 3-Phasen Lademöglichkeit (ideal für Flotten) sowie ein integriertes DC-Interface für Schnelladevorgänge (100 km Reichweite in 10 min).

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der Webseite der Firma Protoscar.

EVTEC AG | Rengglochstrasse 19 | 6012 Kriens-Obernau, Switzerland | Phone +41 41 260 88 38 | evtec@evtec.ch